Energie und Akku beim Smartphone

Langlebigkeit von Akkus und verzögerte Akku-Entladungen erhöhen Komfort und Spaß der mobilen Internet-Nutzung. Dabei fallen besondere Funktionen der Geräte ins Gewicht. Diese gilt es zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zu verfolgen.

Durch einen hohen Energieverbrauch verkürzt sich die Dauer das Smartphone zu nutzen. Bei intensiver Nutzung muss das Laden dann mindestens täglich erfolgen. Insbesondere auf Reisen kann dies unangenehm sein, da ein Laden vielleicht nicht immer einfach möglich ist.

Das Display des Smartphones verbraucht entsprechende Energie. Insbesondere eine häufige und entsprechend lange Aktivieren schlagen dabei zu Buche. Aber es gibt Maßnahmen, die ergriffen werden können.

Empfohlene Maßnahmen

  • Abschaltung von energieintensiven Funktionen und Komponenten bei nicht benötigter Nutzung.
  • Bluetooth, W-LAN, oder GPS etc. können bei Nichtnutzung abgschaltet werden. Die drahtlosen Verbindungstechniken suchen grundsätzlich nach Netzen und verbrauchen so Energie.
  • Animierte Bildschirmschoner oder Vibrationsalarme verbrauchen ebenfalls oft unnötig Strom genau wie häufiges ein- und ausschalten des Gerätes.
  • Regulieren Sie die Display-Helligkeit zwecks Energieverbrauch und optimieren Sie den Energie-Sparmodus.
  • Beenden Sie ihre Apps stets richtig, damit diese nicht im Hintergrund weiterlaufen. Dies dient nicht nur dem Strom-Sparen sondern auch Ihrer Sicherheit.
Akku geladen
Akku-schonende Aufladung